ELEMENTary – a BASF podcast

ELEMENTary – a BASF podcast

Die Wissenschaft in der Kaffeetasse

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In unserer zweiten Episode erklärt unser Experte Nils Mohmeyer, Head of Sales und Marketing von Spektroskopielösungen bei trinamiX, wie sie mit ihrem Spektrometer Faktoren wie z.B. den Koffeingehalt im Kaffee messen, welche Vor- und Nachteile es hat eine 100%-Tochtergesellschatf von BASF zu sein und was es mit ihm und seinem Kaffeegeschmack gemacht hat an diesem Thema zu arbeiten.

00:00-01:53: Wir heißen Nils herzlich zu unserer 2. Podcastepisode willkommen

01:54-03:36: Wie kam trinamiX eigentlich auf den Anwendungsfall Kaffee?

03:37-04:42: Was kann trinamiX im Kaffee denn genau messen?

04:43-06:05: Nils verrät, welche Implikationen das für den Kaffeetrinker hat

06:06-07:19: Unser Podcast-Experte erklärt, welche Bereiche in der Wertschöpfungskette des Kaffees noch nicht analysiert werden können

07:20-08:05: Ist die Nutzung des Spektrometers auch für Anwendungsfälle wie Tee oder Gewürze denkbar?

08:06-08:39: Nils verrät, an welchen weiteren Lebensmittel-Bereichen sie noch arbeiten, um auch dort das Spektrometer einsetzen zu können

08:40-09:38: Unser Experte gibt Einblicke in die Anwender und Kundengruppen wie beispielsweise Landwirte

09:39-10:14: Und jetzt reden wir mal Tacheles: wie viel kostet ein Spektrometer denn?

10:15-11:32: Was kann ich mit dem Spektrometer, dem "Labor aus der Hosentasche", denn vor Ort genau analysieren?

11:33-12:46: Exkurs: Wir besuchen Patrick Hellberg von der trinamiX bei einer Hausmesse des Coffee Consulates und erfahren, wie das Spektrometer in der Praxis genau funktioniert

12:47-13:33 Nils gibt uns bereits jetzt einen Ausblick auf die nächste Generation der Hardware

13:34-15:00 Was kann die Technologie Spektroskopie und wie funktioniert sie?

15:01-15:47 Wie ist der Zusammenhang zwischen Spektroskopie und Chemie und wie passt trinamiX in das Produktportfolio der BASF?

15:48-17:04 Nils erzählt, welche Vorteile es für die trinamiX hat, ein aus der BASF heraus entstandenes Start-Up zu sein

17:05-18:06 Unser Interviewgast beschreibt, wie er die Start-up Kultur und die Entwicklung von neuen Geschäftsideen bei BASF so einschätzt

18:07-18:50 Hand aufs Herz: Was vermisst unser Experte denn nach seiner langjährigen BASF-Tätigkeit mittlerweile bei trinamiX so gar nicht mehr?

18:51-19:33 Werbung in eigener Sache

19:34-21:00 Wie ist das Kundenfeedback zum Spektrometer?

21:01-21:26 Nils spricht über neue Ideen und Anfragen sowie gemeinsame Projekte mit Interessenten

21:27-22:16 Unser Studiogast berichtet von Referenzkunden in den Anwendungsfällen Kunststoffe und Kaffee

22:17-24:05 Exkurs: Wir besuchen Dr. Steffen Schwarz, Managing Director Coffee Consulate, und wollen von ihm als Kunden wissen, wie er das Potenzial des Spektrometers einschätzt

24:06-24:56 Wir sprechen mit Nils über die Geschichte der Spektroskopie und warum noch keiner vorher auf die Idee des mobilen Spektrometers gekommen ist

24:57-25:32 Was ist die Expertise von trinamiX: Hardware oder Software?

25:33-26:19 Wie hat sich Nils Wissen über Kaffee verändert, seitdem er an diesem Thema arbeitet?

26:20-27:11 Was würde unser Gast mit einem Spektrometer im Handy denn selbst einmal gerne analysieren?

27:12-28:13 Was wünscht er sich für trinamiX, für das Spektrometer und den Anwendungsbereich des Kaffees?

28:14-28:58 Nils darf an unseren nächsten Gast Andreas Bode zum Thema Carbon Management eine Frage loswerden

28:59-30:41 Wir danken fürs Zuhören und freuen uns schon auf die nächste Folge

Wenn noch Fragen offen geblieben sind, die ihr Nils oder den Moderatoren Jan und Mona gerne direkt stellen wollt, dann tretet mit uns in Kontakt:

LinkedIn-Profil Nils Mohmeyer LinkedIn-Profil Jan-Lukas Kleinschmidt LinkedIn-Profil Mona Riemenschneider

Oder gebt uns Feedback via: elementary@basf.com

Und wenn ihr euch weiter über trinamiX informieren wollt, schaut gerne auf der Website vorbei, besucht sie auf Social Media oder informiert euch auf unserer BASF-Überblicksseite zu trinamiX oder im Speziellen zu den verschiedenen Anwendungsfällen.

trinamiX Website trinamiX LinkedIn-Seite

BASF Überblicksseite Anwendungsfälle


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Im BASF-Podcast “ELEMENTary” geht es um Chemie, die verbindet – für eine nachhaltige Zukunft. Wir sprechen mit Experten aus unserem Unternehmen, mit externen Wissenschaftlern, Journalisten, Kritikern und Influencern über Themen, die uns bewegen. Wir nehmen Euch mit in die Arbeit unseres Unternehmens und geben Euch Einblicke in die Welt der Chemie von heute – und von morgen.

von und mit Mona Riemenschneider und Jan-Lukas Kleinschmidt

Abonnieren

Follow us