ELEMENTary – a BASF podcast

ELEMENTary – a BASF podcast

3D-Metall-Druck, Drohnen & Robotics: Innovationen im Engineering

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Hier erfahrt ihr mehr über das BASF-Angebot rund um Additive Fertigung

Ingenieure aufgepasst: Hier findet ihr offene Stellen bei BASF

Folgt Alba auf LinkedIn

Folgt Matthias auf LinkedIn

Alle Themen des Podcasts mit Alba im Überblick: Ab ca. 2:00: Du bist eigentlich Katalonierin – wie bist du nach Deutschland gekommen? Ab ca. 2:40: Wie ging es nach deiner Diplomarbeit weiter? Ab ca. 3:05: Was waren die wichtigsten Stationen & Erfahrungen, die du bei BASF hattest? Ab ca. 4:00: Was vermisst du am meisten an Spanien? Ab ca. 4:40: Was hast du in Deutschland schätzen gelernt? Ab ca. 5:20: Was ist die Aufgabe deiner Einheit? Ab ca. 6:00: Welche Vorteile bringt Euer Serviceportfolio für die BASF? Ab ca. 6:50: Probiert ihr auch selber neue Dinge auch aus? Ab ca. 7:30: Entwickelt ihr auch Technologien selber oder holt ihr die „von außen“ rein? Ab ca. 8:10: Der Metall-3D-Druck scheint bei Euch eine besondere Relevanz zu haben? Ab ca. 9:00: Wo ist dabei der Mehrwert für BASF? Ab ca. 10:00: Gab es schon außergewöhnliche Druckaufträge für Euch? Ab ca. 10:30: Was druckt ihr häufig? Kannst du Beispiele geben, was ihr alles drucken könnt? Ab ca. 11:20: Kannst du nochmal im Detail erklären, worum es bei der Förderschnecke geht? Ab ca. 13:00: Zusammenarbeit / Beziehung zur BASF 3D Printing Solutions in Heidelberg? Ab ca. 14:20: Welche Services bietet ihr auch BASF-extern an und für wen kann das interessant sein? Ab ca. 15:35: Wie viele Mitarbeiter arbeiten bei Euch und wie viel stellt ihr pro Jahr her? Ab ca. 16:30: Merkt ihr einen Anstieg bei den Anfragen, etabliert sich das Thema? Ab ca. 17:15: Thema Robotik: Wo kommt die Robotik bei BASF überall zum Einsatz? Ab ca. 18:35: Werden in Zukunft alle Transporte eigenständig stattfinden? Ab ca. 19:20: Wie sind Eure ersten Erfahrungen mit den AGVs? Ab ca. 19:45: Was funktioniert aktuell gut, was funktioniert noch nicht so gut? Ab ca. 20:10: Welche Innovationen gab es in den letzten 5 Jahren innerhalb der Robotik? Ab ca. 20:40: Stichwort Drohnen: Wo sind die aktuell im Einsatz und was für einen Vorteil bringt das? Ab 23:20: Mixed Reality – im Konsumentenbereich nicht durchgesetzt, bei BASF schon. Was sind die Anwendungen? Ab ca. 25:40: Was sind spannende zukünftige Anwendungen von Mixed Reality? Ab ca. 26:50: Bei Euch ist das also schon richtig angekommen? Ab ca. 27:00: Aber es geht hier um Mixed Reality, nicht eine rein virtuelle Umwelt? Ab ca. 27:25: Die ganze Technologie ist sehr spannend, aber manche machen sich rund um die Technologie Sorgen – fallen Arbeitsplätze weg? Ab ca. 28:55: Was sucht ihr für Qualifikationen, für wen könnten unsere offenen Stellen das interessant sein? Ab ca. 29:55: Hast du Ratschläge für Frauen, die im männlich dominierten Ingenieursbereich unterwegs sind? Ab ca. 30:50: Gibt es Euer Angebot nur in Ludwigshafen oder seid ihr global aufgestellt? Ab ca. 31:50: Dein Lieblingselement bzw. Element des Monats? Ab ca. 32:30: Frage vom letzten Podcast-Gast Kerstin: Wie viel schneller oder günstiger können Anlagen durch neue Technologien gebaut/konstruiert werden? Ab ca. 33:30: Frage von Alba an unseren nächsten Gast zum Projekt „30/30“ Ab ca. 35:30: Besuch in der 3D-Druck Werkstatt Ab ca. 39:45: Outro


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Im BASF-Podcast “ELEMENTary” geht es um Chemie, die verbindet – für eine nachhaltige Zukunft. Wir sprechen mit Experten aus unserem Unternehmen, mit externen Wissenschaftlern, Journalisten, Kritikern und Influencern über Themen, die uns bewegen. Wir nehmen Euch mit in die Arbeit unseres Unternehmens und geben Euch Einblicke in die Welt der Chemie von heute – und von morgen.

von und mit Mona Riemenschneider und Jan-Lukas Kleinschmidt

Abonnieren

Follow us